Osterfahrten

Hauptsächlich in den 70er und 80er Jahren des 20. Jahrhunderts gab es in Montabaur neben anderen Jugendorganisationen (Pfadfinder, Kolping, Messdiener, …) auch noch den unabhängigen „Tabor-Club“. 1984 kam es in Zusammenarbeit mit den Pfadfindern zu einer ersten gemeinsamen Osterfreizeit der erwachsenen Mitglieder. Ab 1987 wurden dann die Touren nur noch vom Tabor-Club weiter geführt.

Der Clubraum im Pfarrzentrum Montabaur wurde uns Anfang der 90er gekündigt und damit wurden die wöchentlichen Treffen eingestellt, aber die Ostertouren wurden fortgesetzt und auf diverse Teilnehmer aus den Bekanntenpreisen ausgedehnt. Im Laufe der Jahre gab es zwei Unterbrechungen und somit findet im Jahr 2015 die 30. Osterfahrt statt.

Unter den anderen Menüpunkten oben findet ihr die Chronik und Fotos aus den ganzen Jahren.

Comments are closed.